Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen
Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Blog - Rezepte & Infos rund um das Thema Hamburger, Burgerbrötchen & Hot Dog Brötchen

Nachfolgend findest Du allerhand schöne und leckere Rezepte, aber auch viele Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Burger Brötchen und Hot Dog Brötchen. Wir geben Dir mit unseren Rezepten Anregungen, wie Deine Hamburger noch besser und leckerer werden.

Nachfolgend findest Du allerhand schöne und leckere Rezepte, aber auch viele Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Burger Brötchen und Hot Dog Brötchen. Wir geben Dir mit unseren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Blog - Rezepte & Infos rund um das Thema Hamburger, Burgerbrötchen & Hot Dog Brötchen

Nachfolgend findest Du allerhand schöne und leckere Rezepte, aber auch viele Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Burger Brötchen und Hot Dog Brötchen. Wir geben Dir mit unseren Rezepten Anregungen, wie Deine Hamburger noch besser und leckerer werden.

Normal besteht der Fleischpattie bei einem Hamburger ganz klassisch aus Rinderhackfleisch, gewürzt mit Salz und Pfeffer. Man kann den Pattie aber auch mit einer Füllung aus Pulled Pork ersetzen. Dieses ist mit BBQ-Sauce und Malzbier versetzt und gibt dem Schweinefleisch ein kräftiges Aroma.
Pulled Pork ist nach wie vor im Trend. Auf einem Burger schmeckt dieses weltweit vielen Burger Fans. Aber so mancher möchte auf das Rinderhackfleisch bei einem Burger nicht verzichten. Beim nachfolgenden Rezept kommt das Rindfleisch in Verbindung mit dem Pulled Pork Fleisch in Kombination zum Einsatz. Das sorgt für einen ganz einzigartigen Geschmack.
Ein Burger muss nicht immer nur nach Rinderhack, Salz und Pfeffer schmecken und mit den üblichen Zutaten wie Gurke, Salat, Zwiebeln und Tomate belegt werden. Unser Exotischer Burger schmeckt dank der Mango und den Tomaten sehr fruchtig und frisch - also mal ganz anders.
Tags: Burger, Hamburger
Der Brauhaus-Burger kommt saftig, würzig und kräftig daher. Viele Gewürze sorgen für einen einzigartigen und unvergleichlichen Geschmack. Lecker!
Tags: Hamburger, Burger
Lecker! Der Deluxe Burger mit etwas Whiskey ist ein Genuss für den Gaumen. Durch die vielen anderen Zutaten erhält er neben der feinen Whiskeynote ein unverwechselbares und einmaliges Aroma.
Das Burger-Rezept eines Gyros-Burgers ist etwas für alle Griechen-Fans. Durch die Gyros-Gewürzmischung, Käse, Weißkraut und Tzatziki-Sauce schmeckt der Burger herrlich griechisch.
Manchmal darf es auch mal etwas deftig und würzig sein. Beim nachfolgenden Burger-Rezept eines Röst-Bacon-Burgers kommt neben dem Rindfleischpattie, ein Kartoffelrösti und knuspriger Bacon zum Einsatz. Unsagbar lecker.
Ein Hamburger besteht normal ganz klassisch aus einem Fleischpattie aus Rinderhackfleisch. Die fleischhaltige Füllung für den Burger kann allerdings auch aus leckerem Pulled Pork bestehen. Das Pulled Pork besteht aus Schweinebauch und wird gekocht und schlussendlich im Backofen gagart bis es ganz zart ist und sich mit der Gabel vom Knochen abreissen lässt.
An sich steht ein leckerer Hamburger für viel Kalorien und viel Fett. Das muss aber nicht sein. Das folgende Burger-Rezept eines Low Carb Cheese-Burgers hat extrem wenig Kalorien. Anstatt der Burgerbrötchen aus Mehl kommen hier kalorienarme Grillkäsescheiben zum Einsatz.
Der Crossover-Burger kommt mächtig daher. Spiegeleier und der Schmelzkäse sorgen für ordentlich Masse und machen zusätzlich gut satt.
Tags: Burger, Hamburger
Es muss ja nicht immer Fleisch sein. Bei diesem vegetarischen Burger besteht der Pattie aus Kichererbsen, Walnuss und Semmelbröseln. Eine leckere Mischung.
Mit diesem Rezept eines Western-Burgers schmeckt der Burger herrlich deftig amerikanisch. Dafür sorgen der Mais, die Salsa Sauce, Zwiebeln und die Paprikastücke.
Pizzaliebhaber werden diesen Pizza-Cheeseburger lieben. Durch die Salamischeiben und die Pizzasauce schmeckt er nach Pizza, jedoch hat er noch den klassischen Burgergeschmack durch die anderen Zutaten und den Fleischpattie aus Rinderhackfleisch.
Unser Rezept eine Cheeseburgers ist etwas für alle Käsefans. Es wird nicht nur eine Scheibe Käse auf den Burger gelegt, sondern zusätzlich wird dieser noch mit einer leckeren Käsesoße aufgepeppt.
Ein Hamburger mit einem Rindfleisch-Pattie wird in der Regel ganz klassisch nur mit Salz und Pfeffer gewürzt. Man kann ihn aber auch mal kräftiger und vielfältiger würzen. So schmeckt er beim Verzehr anders und es kommt so schnell keine Langeweile auf.
Ein schön belegter Hamburger ist Genuss pur. Da möchte man ihn ruhigen Gewissens genießen. Umso besser, wenn er mit viel Gurke, Salat und Tomate belegt ist und dazu auch noch kalorienarm daherkommt. Für diesen Fall ist Hähnchenbrustfleisch optimal geeignet. Dieses ist sehr fettarm und bringt dadurch auch wenig Kalorien auf die Waage, dafür aber umso mehr wichtige Proteine.
Unser Rezept eines BBQ-Kraut-Burgers mit Nachos ist etwas für alle, die es gerne würzig und deftig lieben. Durch das Sauerkraut und die BBQ-Sauce bekommt der Hamburger eine ganz spezielle Note.
BBQ Sauce kannst du in jedem Supermarkt kaufen, du kannst diese Würzsauce aber auch selbst machen. Auch wenn man relativ viele Zutaten dafür benötigt, so ist der Zeitaufwand doch recht überschaubar und das Ergebnis belohnt einen für die Mühe. Die selbstgemachte Barbecuesauce-Sauce schmeckt einfach grandios und passt perfekt zu Burgern.
Tags: BBQ, Sauce
Ein Hamburger darf ab und zu auch gerne mal schön kräftig und würzig schmecken. BBQ-Sauce ist perfekt dafür geeignet, dem Burger ordentlich Geschmack und Power einzuhauchen. Das nachfolgende Rezept eines BBQ-Burgers ist etwas für alle BBQ Liebhaber, die vom rauchigen Aroma nicht genug bekommen können.
Tags: BBQ, Burger, Hamburger
Ein Burgerpattie darf ruhig würzig schmecken. Da Rindfleisch relativ mager ist, hat es von Haus aus recht wenig Geschmack. Um ordentlich Pepp in die Sache zu bringen bieten sich Gewürze an. Es geht aber auch anders und zwar mit Bier. Bier schmeckt sehr würzig und bringt ordentlich Geschmack in den Burger.
Veggie ist nach wie vor in Mode. Man kann einen Hamburger anstatt mit Fleisch auch komplett aus vegetarischen Zutaten herstellen. Dafür braucht es nur wenig Zutaten und nur wenig Zeit. Das Rezept eines Möhren-Veggie-Burgers schmeckt sicher auch Nicht-Vegetariern.
Veggie ist in. Aber nicht nur das, ein Veggie-Burger kann auch richtig gut schmecken und das auch Nicht-Vegetariern. Ein Burger muss nicht immer aus Rindfleisch bestehen. Der Burger Pattie aus vegetarischen Zutaten ist recht schnell hergestellt und das aus recht wenig Zutaten.
Der Burgerpattie ist die Grundzutat eines Hamburgers. Es muss nicht immer Rindfleisch sein. Es geht natürlich auch vegetarisch mit einer Aubergine.
Es muss nicht immer Fleisch sein: Beim Monkey Burger besteht der Pattie nicht aus Rinderhack, sondern wird komplett ohne Fleisch, nur aus z.B. Tofu, Banane, Erdnüssen, Sesampaste, Sojasauce und anderen Zutaten hergestellt.
Tags: Burger, Hamburger
Guacamole ist ein Avocado-Dip aus der mexikanischen Küche. Das Wort Guacamole stammt von dem Nahuatl-Wort ahuacamolli, was so viel wie „Avocadosauce“ bedeutet. Sie ist auch in der Tex-Mex-Küche beliebt und verbreitet. Was liegt also näher, als Guacamole auch auf einem Burger zu servieren, um aus einem "normalen" Burger einen Tex-Mex-Burger herzustellen.
Anstatt den Hamburger mit einem Rinderhackfleisch-Pattie zu belegen, kannst du ihn auch wunderbar mit frisch gebratenem Fischfilet bestücken. Dadurch schmeckt er komplett anders und beim Burgerverzehr tritt so schnell keine Langeweile auf, wenn du immer mal wieder variierst.
Wohl alle Kinder lieben Fischstäbchen. Doch immer nur Fischstäbchen pur oder mit Kartoffelsalat ist auf Dauer doch etwas langweilig. Da ist der Fischstäbchen Burger eine tolle und superleckere Alternative. Die Fischstäbchen Burger gehen sehr schnell und du brauchst nur wenige Zutataten.
Der klassische Hamburger besteht aus einem Pattie aus Rinderhackfleisch. Man kann hier aber sehr gut variieren. Man kann zum Beispiel mit einem Pattie aus Leberkäse ganz einfach einen bayerischen Burger herstellen.
Vegetarier wollen oft auf einen saftigen Burger nicht verzichten. Das müssen sie auch nicht. Für den Burger Pattie aus Rindfleisch gibt es nämlich genug Alternativen. In diesem Rezept wird der Pattie bzw. Bratling z.B. haupsächlich aus Avocado hergestellt. Dank der anderen typischen Hamburger-Zutataten schmeckt der Hamburger dann recht ähnlich wie ein klassischer Burger mit einem Rinderhack-Pattie.
Anstatt den Burger Pattie aus Rinderhackfleisch zu formen, kann er auch aus Halloumi gefertigt werden. Halloumi ist ein halbfester Käse aus der Milch von Kühen, Schafen oder Ziegen, manchmal auch gemischt. Häufig wird der Halloumi auch als „Grillkäse“ bezeichnet bzw. angeboten.
Wer seinen Hamburger ohne Fleisch möchte, für den gibt es viele verschiedene Burger-Varianten. Beim nachfolgenden Rezept wird der Pattie bzw. Bratling aus Grünkernschrot und anderen Zutaten hergestellt.
Der klassische Hamburger besteht in der Regel aus einem Pattie aus Rinderhackfleisch. Es gibt aber zahlreicher Varianten. Bei dem nachfolgenden Rezept bedienen wir die Fans von Schweineschnitzeln. Denn diese kann man mit leckeren Zutaten auch zwischen ein Burgerbrötchen legen.
Das nachfolgende Rezept eines Pizzaburgers ist etwas für Liebhaber, die sich nicht zwischen Hamburger und Pizza entscheiden wollen. Hier kommt einfach beides in Kombination eines Pizzaburgers auf den Teller. Die Menge ist mit 1500 g Hackfleisch, 500 Gramm Käse, vielen anderen Zutaten und den beiden Pizzen wirklich riesig. Das Rezept eigent sich von der für gut 4-5 Personen, die ordentlich Hunger haben sollten.
Ein Burger soll satt machen und natürlich gut schmecken. Der Man's Best Burger ist ein echt großer und gehaltvoller Burger für ganze Kerle. Er wird mit ordentlich Zutaten und Saucen beladen und macht auch gute Esser gut satt.
Tags: Burger, Hamburger
Der klassische Hamburger besteht aus einem Pattie aus Rindfleisch. Da Rinderhack geschmacklich nicht sehr stark schmeckt kann man den Burger mit gebratenem Bacon belegen. Dieser dominiert geschmacklich sehr und gibt dem Burger die richtige Würze.
Wer seinen Hamburger hot und spicy mag, der sollte unbedingt das nachfolgende Rezept eine Spicy Chili Burgers probieren. Anhand der Zutatenliste, die recht umfangreich ist, kannst du schon sehen, dass der Burger hier ordentlichg Feuer und Würze bekommt. Perfekt für alle, die es scharf lieben.
Bei einem klassischen Hamburger besteht der Burger-Pattie normal aus Rinderhackfleisch. Es gibt aber neben dem Rindfleisch weitere Varianten mit anderen Fleischsorten. Auch mit Huhn schmeckt ein Burger sehr lecker. Es gibt die Möglichkeit einfach ein Stück Huhn zu braten und es auf den Burger zu legen, mit Hackfleisch vom Huhn kannst Du aber einen passgenauen Burger-Pattie formen und zwischen die Brötchenhälften legen. Zumal der Burger-Pattie aus Huhn deutlich weicher und fluffiger ist als ein Hühnerschnitzel.
BBQ sorgt dafür, dass ein Hamburger deutlich deftiger, würziger und schön rauchig schmeckt. Von daher sind BBQ-Burger auch sehr beliebt. Das nachfolgende Rezept eines BBQ-Bacon Royal TS Burgers sorgt nicht nur dafür, dass der Burger kräftig schmeckt, sondern durch die anderen Zutaten, wie z.B. Salat, Tomate, Zwiebeln, Mayonnaise und den Käse schmeckt er ebenso schön frisch und knackig.
Wohl jeder, der den Hollywood Film Pulp Fiction mit John Travolta und Samuel J.Jackson gesehen hat, kennt vermutlich aus dem Film den Big Kahuna Burger. Nachfolgend haben wir ein Rezept zum "nachbauen".
Tags: Burger, Hamburger
Beim klassischen Hamburger besteht der Burger Pattie in der Regel aus Rinderhackfleisch. Man kann natürlich auch andere Fleischsorten dafür benutzen. Das nachfolgende Rezept eines Crispy Chicken Burgers ist etwas für Hühnchen-Liebhaber. Durch die knusprige Panade schmeckt der Crispy Chicken Burger schön frisch und knackig.
Das nachfolgende Rezept für einen Caesar's Salad-Chicken-Burger ist etwas für Burgerlieber, die es etwas milder und schön knackig frisch lieben. Der Schmand und die Mayonnaise gibt dem Burger das gewisse Etwas, was für einen Caesar's Salad so typisch ist.
Tags: Hühnchen, Burger
Die Zutaten für einen klassischen Hamburger sind in der Regel Salat, Gurke, Tomatenscheiben und Zwiebelringe. Dazu Ketchup und/oder Burger Sauce. Das schmeckt zwar sehr gut, auf Dauer aber doch etwas langweilig. Wer es etwas vielseitiger und deftiger mag, der sollte unbedingt das nachfolgende Rezept eines Hamburgers im Western Style probieren. Durch die Salsa-Sauce schmeckt der Burger schön kräftig und scharf. Bei diesem Rezept kommt kein klassicher Burger-Pattie zum Einsatz, sondern eine Fleischfüllung mit Putenfleisch.
In Australien gibt es eine spezielle Art den Burger zu belegen. Es kommen ordentlich Zutaten dazu. So schmeckt der Burger sehr vielseitig. Es kommen allerhand knackig frische Zutaten wie Ananas, Rote Beete und Tomaten zum Einsatz, aber auch deftige Zutaten wie Speck, Zwiebeln und Gewürzgurken. Das macht den Burger beim Essen sehr abwechslungsreich aber auch recht groß. Er ist also eher etwas für den sehr großen Hunger.
Tags: Burger, Hamburger
Auf einen Hamburger gehören neben dem Rindfleisch-Pattie, Ketchup und Burger Sauce natürlich auch Eisbergsalat, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben und auch Zwiebeln. Viele Burger-Fans schwören auf frische Zwiebeln, andere wiederum bevorzugen Röstzwiebeln. Die Geschmäcker sind hier sehr unterschiedlich. Sie können natürlich im Supermarkt zu den fertigen Röstzwiebeln greifen, sie können diese aber auch ganz einfach selbst machen. Die frischen selbstgemachten Röstzwiebeln schmecken allerdings anders als die Supermarkt-Röstzwiebeln. Sie sind nicht so trocken.
Neben den Zutaten wie Salat, Gurke, Tomate und Zwiebeln bzw. Röstzwiebeln sind leckere Burger Saucen bzw. Ketchup mit das wichtigste, was einen guten Hamburger ausmacht. Oft wird einfach zur klassischen Burger-Sauce aus dem Supermarkt gegriffen. Diese schmecken, auch je nach Hersteller, doch fast immer gleich. Man kann diverse Burgersaucen allerdings auch selbst machen und das ohne viel Aufwand und mit nur wenig Zutaten. Das nachfolgende Rezept einer Hamburger Salsa-Sauce ist für alle Burger-Liebhaber, die es gerne mal etwas feuriger mögen.
Normal verwendet man für einen Hamburger einen Burger-Pattie aus Rinderhackfleisch. Vegetarier wollen oft auf einen saftigen Burger nicht verzichten. Es gibt aber Abhilfe. Die Burger Patties werden einfach ohne Fleisch und nur aus veganen Zutaten hergestellt. Der Geschmack ist natürlich anders, aber trotzdem und besonders für Vegetarier, sehr lecker.
Der klassische Hamburger besteht natürlich aus einem Pattie aus Rinderhackfleisch. Aber Vegetarier wollen auf den herzhaften Genuss eines Burgers natürlich oft auch nicht verzichten. Das müssen sie auch nicht, denn ein vegetarischer Burger schmeckt zwar anders, aber auch sehr gut. Mit dem nachfolgenden Rezept eines vegetarischen Hamburgers werden Vegetarier sicher auch sehr glücklich.
Zwischen die Burgerbrötchen-Hälften gehören neben einem saftigen Rinderhack-Pattie und Gemüse wie Salat, Tomate, Zwiebel, Gurke usw. auch Saucen wie Ketchup und/oder eine Burger Sauce. Im Supermarkt gibt es in der Regel bei den Burger Saucen nur sehr wenig Auswahl. Die Lösung lautet: Selbst machen. Die Kochbücher und die Rezepte-Seiten im Internet sind voll mit den verschiedensten Hamburgersaucen. Die Vielfalt ist enorm. Oft ist aber wenig Zeit und wenn es schnell gehen muss, um eine leckere Hamburger Sauce bzw. ein Hamburger Dressing anzurühren ist das nachfolgende Rezept eines schnellen Hamburger-Dressing optimal.
Man kann einen Burger Pattie natürlich ganz klassisch mit Rinderhackfleisch, Salz und Pfeffer für den Hamburger herstellen. Saucen drauf und weitere Zutaten (Salat, Gurke, Zwiebeln, Tomate usw.) zwischen die Hamburgerbrötchen geben und genießen. Für Whiskey-Liebhaber bietet sich aber das nachfolgende Rezept eines Whiskey Burgers an. Die zusätzlichen Hauptzutaten sind hier nämlich Whiskey und Bier. Dieses gibt dem Burger ein ganz besonderes Aroma.
Tags: Whiskey, Bier, Pattie
In der Regel benutzt man für einen Hamburger einen Patty aus Rindfleisch. Es geht aber auch anders, wie das nachfolgende Rezept zeigt. Die Hackfleischsauce ist mal eine ganz andere Variante, lässt sich allerdings nicht sehr gut mit den Händen essen, so dass man Messer und Gabel bereit legen sollte. In den USA wird diese Version des Burgers auch Sloppy Joe genannt.
Auf einen deftigen Hamburger gehören auf jeden Fall Zwiebeln. Hier gehen die Geschmäcker auseinander. Mancher bevorzugt rohe Zwiebeln, andere wiederum gebratene. Beide Varianten haben definitiv ihre Daseinsberechtigung. Schließlich schmeckt der Burger mit rohen Zwiebeln anders als mit gebratenen Zwiebeln. Man kann natürlich einfach eine Zwiebel in Ringe schneiden und in die Pfanne geben und kurz braten, es geht allerdings auch wesentlich kulinarischer.
Tags: Whiskey, Zwiebeln
Auf einen Hamburger gehört auf jeden Fall eine leckere Burgersauce. Diese ist meist ausschlaggebend wie gut ein Burger schmeckt. Dieses Rezept für eine Burgersauce benötigt nur wenige Zutaten, ist schnell umzusetzen und schmeckt auch noch richtig gut.
Auf einen Hamburger gehören neben reichlich Zutaten, wie knackigen Salat, Tomate, Zwiebeln, Gurke und vieles mehr natürlich auch entsprechende Saucen. Die meisten geben auf Ihren Hamburger einfach nur handelsübliche Burgersauce aus dem Supermarkt und/oder Ketchup. Dabei ist die Welt der Hamburgersaucen sehr groß. Allerdinmgs wirst du im Supermarkt nur eine kleine Auswahl finden, meist nur 1-2 verschiedene Saucen. Von daher lautet das Motto: Selbst machen. Variierst du nämlich bei deinen Burgern die Saucen, so schmeckt er jedes Mal anders und das Burger essen wird sicher so schnell nicht langweilig.
Neben vielen Zutaten (wie Salat, Tomate, Gurke, Zwiebeln usw) gehören auf einen Hamburger natürlich auch Saucen. Viele Hamburger-Fans geben einfach nur Ketchup oder normale Burger-Sauce auf den Burger. Allerdings ist die Welt der Hamburgersaucen vielseitig. Variierst du bei deinen Burgern immer mal die Sauce, so schmeckt er jedes Mal anders.
Auf einen Burger muss nicht immer nur langweiliger Ketchup oder die übliche Burgersauce. Wer es gerne etwas deftig mag, für den ist unser Rezept für eine Bacon-Burger-Sauce gut geeignet. Die Sauce hat ordentlich Zunder und holt das Beste aus dem Burger heraus.
Als Beilage zu einem leckeren Burger müssen es nicht immer Pommes Frites sein. Auch Kartoffelspalten schmecken dazu sehr gut. Natürlich kann man diese in jedem Supermarkt kaufen, du kannst sie allerdings mit nur wenig Zutaten auch ganz einfach selbst machen und mit unserem Rezept sogar im Backofen und das sehr fettarm.
Auf einen leckeren Hamburger gehören neben vielen Zutaten, wie z.B. Salat, Tomate, Zwiebeln, Gurke und vieles mehr auch ein großer Klecks Suace. Viele begnügen sich mit normalem Tomatenketchup. Es muss aber nicht immer Ketchup sein, mit unserer süß-scharfen BBQ Sauce wird ihr Hamburger nochmals besser schmecken. Vorausgesetzt du magst den doch recht deftigen Barbecue Geschmack. In unserem BBQ Burger Saucen Rezept kommt neben der Schärfe , aber auch genug Süße zum Einsatz, so dass sich ein interessantes Gegenspiel im Geschmack ergibt.
Es muss nicht immer Ketchup und Burger Sauce sein. Es darf auch mal deutlich würziger, schärfer und gehaltvoller sein, was auf den Burger kommt. Für alle, die gerne deftig essen ist unser Rezept einer Chili-Käse-Sauce perfekt.
Die Sauce, die es bei McDonalds auf dem beliebten Big Mac gibt, kannst du für deine Burger auch ganz einfach zu Hause herstellen. Dann schmeckt der Hamburger fast wie im beliebten Fast Food Restaurant.
Pommes Frites kann man in allen erdenklichen Sorten und Varianten in jedem Supermarkt kaufen. Man kann sie allerdings auch ganz einfach selbst herstellen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Meist schmecken sie besser und bestehen selbstgemacht zu 100% nur aus Kartoffeln. Keine Zusatzstoffe, Farbstoffe, Aromen und sonstige Stoffe, die in Pommes eigentlich nichts verloren haben. Wir zeigen dir wie du ganz einfach selbst Pommes Frites herstellen kannst.
Es muss nicht immer der fertige Ketchup aus dem Supermarkt für einen leckeren Burger sein. Man kann den Ketchup mit recht wenigen Zutaten selbst machen - wir zeigen Dir wie.
Auf jeden Hot Dog gehören neben dem Würstchen und diversen Zutaten natürlich auch Saucen. Wir stellen Dir hier ein Rezept einer leckere und würzigen Hot Dog Sauce vor.
Tags: Hot Dog, Sauce
Mit dieser leckeren American Burger Sauce verschönerst du jeden Hamburger.
Es ist geschafft: Endlich können unsere Hot Dog Brötchen auch von Endkunden bestellt werden!
Unser Projekt „Burger Buns Bakery" wird durch eure Verbesserungsvorschlägen noch optimiert.
Heute wollen wir euch rund um die Namensgebung des „Hamburger Brötchen" aufklären.
Bald ist es soweit. Der letzte Feinschliff wird gemacht. Erster härtetest auf dem Hurricane 2016

Hamburger Brötchen - Was ich vermisse

Vielleicht fragt sich der ein oder andere: "Ein Shop für Hamburger Brötchen? Was soll das überhaupt? Gibt es in jedem Supermarkt". Einfach Antwort: Kann man kaufen ... ist dann aber Sch... .
Der Street-Food-Trend hat nun auch Deutschland erreicht, ob er aber mit Qualität wirbt oder eher negative Aspekte vor allem bei Buns und Patties auf weißt, wollen wir euch in diesem Text näher bringen.
Für euch haben wir heute einen tollen Burger Test der Hannoerschen Allgemeine Zeitung
Ich habe am Anfang für euch denn Verlauf meines Blogs zusammengefasst und Kritik an die Deutsche Küche geäußert.
2 von 2