Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Kasseler-Burger - Rezept

Der Kasseler-Burger kommt mit dem Kasselerbraten, vielen Zwiebeln, Senf ordentlich deftig daher. Perfekt für den großen Hunger.

Unser Tipp: Da du den Kasseler-Burger mit den Fleisch, Saucen und anderen Zutaten ordentlich beladen musst, solltest du am besten zu frischen und hochwertigen Burgerbrötchen greifen. Die einfachen Hamburger-Brötchen aus dem Supermarkt bzw. vom Discounter bestehen in der Regel aus wenig Mehl und aus umso mehr "Luft". So fühlen sie sich schön fluffig und weich an, allerdings saugen sich die Brötchenhälften beim Bestücken des Burgers recht schnell mit der Sauce voll und zerbröseln beim Essen mit den Händen leider recht schnell. So greift man dann schlussendlich entnervt zu Messer und Gabel. Die Hamburgerbrötchen bzw. Burger Buns aus unserem Bakery Online Shop sind deutlich stabiler und fester, aber doch schön weich. Unsere Brötchen bestehen nämlich aus viel Mehl und somit sehr stabil. So sind sie in der Lage die ganzen Zutaten des Kasseler-Burgers gut zu halten und zerfallen beim Essen nicht so schnell bzw. gar nicht. Das Besteck kann so in der Schublade bleiben.

Zutaten Kasseler-Burger

Menge: 2 Portion

  • 2 Burger-Brötchen
  • 200 g Kasselerbraten
  • 150 g Zwiebeln
  • 100 ml Fleischbrühe
  • 2 El süßen Senf
  • 2 El körnigen Senf
  • 2 El Delikatess-Mayonnaise
  • 1 El Öl
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

  • Arbeitszeit: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 10 Minuten
  • Ruhezeit: - Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Kasseler-Burger

  • Verrühre den Senf und Mayonnaise in einer Schüssel.
  • Ziehe die Zwiebeln ab und schneide sie in 0,5 cm schmale Ringe.
  • Erhitze etwas Öl in einer Pfanne und brate die Zwiebeln darin von jeder Seite goldbraun an.
  • Würze mit Salz und Pfeffer.
  • Schneide den Kasselerbraten in dünne Scheiben.
  • Koche die Fleischbrühe auf und erwärme das Fleisch kurz darin. Lasse es dann abtropfen.
  • Halbiere die Burger-Brötchen und röste die Hälften kurz im Toaster oder im Backofen an.
  • Gebe Kasselerscheiben, Zwiebeln und Senfcreme auf die unteren Brötchenhälften.
  • Mit den oberen Brötchenhälften abdecken.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.