Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Porchetta-Burger - Rezept

Mega deftig und mega knusprig! Als Fleischpattie kommt bei dem Porchetta-Burger italienischer Schweinebraten zum Einsatz.

Unser Tipp: Damit der Porchetta-Burger die Zutaten gut fassen kann, kaufe am besten frische und hochwertige Burger Buns bzw. Hamburgerbrötchen. Leider sind die einfachen Burgerbrötchen aus dem Supermarkt in der Regel zwar schön weich und fluffig, bestehen aber aus relativ wenig Mehl und sind mit ordentlich Luft aufgepumpt. Dadurch saugen sie sich recht schnell mit den Saucen voll und zerfallen in der Folge beim Essen mit den Händen recht schnell. Entnervt greift man dann schlussendlich zu Messer und Gabel, mit dem das Essen dann nur noch halb so viel Spaß macht. Die Hamburgerbrötchen bzw. Burger Buns aus unserem Bakery Online Shop sind deutlich stabiler und fester, aber doch wunderbar weich. Unsere Hamburger-Brötchen bestehen aus sehr viel Material, also aus ordentlich Mehl und sind somit sehr stabil und weichen lange nicht so schnell durch. Sie sind somit in der Lage die Zutaten des Hamburgers gut zu halten und zerfallen nicht so schnell bzw. gar nicht. Das Besteck kann somit in der Schublade verbleiben.

Zutaten Porchetta-Burger

Menge: 4 Portion

  • 4 Burger Brötchen
  • 350 g gegrillte Porchetta (italienischer Schweinerollbraten vom Spieß)
  • 8 gegrillte Schalotten
  • 6 El Olivenöl
  • 2 Tomaten
  • 2 Stiele Basilikum
  • etwas Pfeffer

  • Arbeitszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 10 Minuten
  • Ruhezeit: - Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Porchetta-Burger

  • Halbiere die Burger-Brötchen und lege sie mit den Schnittseiten gut 1 Minuten auf den Grillrost.
  • Schneide die Tomaten in dünne Scheiben.
  • Zupfe die Basilikumblätter von den Stielen.
  • Bestreiche die Brötchenhälften mit je einer gegrillten Schalotte. Die gegrillten Schalotten sind weich, so kann man sie einfach zerdrücken und verstreichen.
  • Schneide das Porchetta in möglichst dünne Scheiben.
  • Belege die Brötchenunterseiten abwechselnd mit Fleischscheiben, Tomaten und Basilikumblättern.
  • Würze kräftig mit Pfeffer und beträufele mit dem Olivenöl.
  • Lege die Brötchenoberseiten auf, gut andrücken und sofort servieren.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.