Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Steak-Salsa-Burger - Rezept

Anstatt Rinderhack als Pattie wird dieser Burger mit eine dicken Scheibe Roastbeef bestückt. Dazu allerhand leckere Zutaten und würzige Salsa Sauce runden den Burger ab.

Unser Tipp: Damit der Steak-Salsa-Burger Burger neben dem Pattie auch die anderen Zutaten gut halten kann, solltest du dir nach Möglichkeit hochwertige und frische Burger Buns bzw. Hamburgerbrötchen kaufen. Denn die einfachen Burgerbrötchen aus dem Discounter bzw. Supermarkt sind zwar schön weich, bestehen jedoch meist aus recht wenig Mehl. Sie sind zudem mit viel Luft "aufgepumpt". So saugen sie sich mit der Sauce bzw. Ketchup voll und zerfallen recht schnell beim Essen mit den Händen. Die Hamburgerbrötchen bzw. Burger Buns aus unserem Bakery Online Shop sind deutlich stabiler und fester, aber doch wunderbar weich. Unsere Hamburger-Brötchen bestehen aus sehr viel Material, also aus ordentlich Mehl und sind somit sehr stabil und weichen lange nicht so schnell durch. Sie sind somit in der Lage die vielen Zutaten und Saucen des Steak-Salsa-Burgers gut zu halten und zerfallen nicht so schnell bzw. gar nicht.

Zutaten Steak-Salsa-Burger

Menge: 2 Portion

  • 2 Hamburgerbrötchen
  • 2 Scheiben Roastbeef à ca. 80 g
  • 4 TL mittelscharfer Senf
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Aprikosenkonfitüre
  • 1 Dose Sauerkraut (ca. 300 ml)
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Kümmelsaat
  • 1 TL Tomatenmark
  • etwas Salsa Sauce
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

  • Arbeitszeit: ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 10 Minuten
  • Ruhezeit: - Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Steak-Salsa-Burger

  • Drücke das Sauerkraut aus und lasse es gut abtropfen.
  • Schneide die Zwiebel in feine Scheiben und brate sie in 1 EL heißem Olivenöl an.
  • Gebe Kümmel, Tomatenmark und Konfitüre dazu und unter Rühren kräftig anrösten.
  • Gebe das Sauerkraut hinzu und gut 3–4 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Schneide vom Roastbeef den Fettrand ab und klopfe es leicht flach.
  • Würze mit Salz und Pfeffer und reibe es mit dem restlichen Olivenöl ein.
  • Grille auf dem heißen Grill bei starker Hitze das Fleisch von jeder Seite 1 Minute.
  • Halbiere die Burger-Brötchen und bestreiche die Schnittflächen mit je 1 TL Senf.
  • Verteile das Sauerkraut auf den unteren Brötchenhälften.
  • Gebe das Fleisch darauf und darauf etwas von der Salsa-Sauce.
  • Mit den oberen Brötchenhälften die Burger abdecken.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.