Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Backtriebsmittel und Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Flambierte Zwiebeln mit Whiskey - Rezept

Auf einen deftigen Hamburger gehören auf jeden Fall Zwiebeln. Hier gehen die Geschmäcker auseinander. Mancher bevorzugt rohe Zwiebeln, andere wiederum gebratene. Beide Varianten haben definitiv ihre Daseinsberechtigung. Schließlich schmeckt der Burger mit rohen Zwiebeln anders als mit gebratenen. Man kann natürlich einfach eine Zwiebel in Ringe schneiden und in die Pfanne geben und kurz braten, es geht allerdings auch wesentlich kulinarischer.

Die Zwiebeln in unserem Rezept werden nämlich mit Whiskey flambiert. Das gibt, mit den anderen Zutaten, ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Damit du auch viele von den flambierten Zwiebeln auf den Hamburger geben kannst, achte darauf, dass du frische und hochwertige Hamburgerbrötchen verwendest. Die Burgerbrötchen aus unserem Online Shop bestehen im Vergleich zu den billigen Supermarktbrötchen aus richtig viel Mehl und nicht nur aus Luft. Dadurch sind sie sehr fest und saugen sich nicht zu sehr mit dem Ketchup und der Burger Sauce voll und zerbröseln auch nicht während des Essen.

Zutaten flambierte Zwiebeln

  • 400 g Zwiebeln
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 75 ml Whiskey
  • 35 g Zucker
  • 2 EL dunkler Balsamico
  • 2 Prisen Kreuzkümmelpulver
  • 1 gehäufter TL Salz
  • etwas Pfeffer

  • Arbeitszeit: ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung flambierte Zwiebeln

  • Schäle und schneide die Zwiebeln klein. Du kannst sie auch hobeln.
  • Gebe die Zwiebeln dann mit Sonnenblumenöl und Salz in einen Kochtopf.
  • Bei kleiner bis mittlerer Hitze ca. 6 - 7 Minuten weich werden lassen. Häufig umrühren und darauf achten, dass sie keine Farbe bekommen.
  • Das Wasser wird aus den Zwiebeln austreten und nach und nach verdampfen. Dann die Stufe höher drehen und den Zucker darüber streuen.
  • Das Ganze dann unter ständigem Rühren ca. 30 Sekunden karamellisieren lassen.
  • Gebe den Whiskey hinzu und dann vorsichtig (!) die Dämpfe von der Seite des Topfes mit einem Stabfeuerzeug anzünden. Beim Anzünden bzw. Flambieren unbedingt mit den Händen, Haaren, Gesicht und Kleidung aufpassen. Warte ab bis die Flamme von alleine ausgeht. Zwischendurch immer mal vorsichtig kurz umrühren.
  • Ist die Flamme erloschen, stelle die Hitze auf mittlere Temperatur zurück.
  • Lasse die Zwiebeln ca. 5 Min. einkochen.
  • Nach Belieben mit Kreuzkümmel, gemahlenem Pfeffer und Balsamico abschmecken.
  • Am besten die Zwiebeln noch warm auf den Burger geben. Sie schmecken aber auch lauwarm oder kalt noch sehr gut.

Tags: Whiskey, Zwiebeln
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Classic Hot Dog Brötchen - Roll
Classic Hot Dog Brötchen - Roll
ab 3,59 € * für 4 Stück
Größere Packungen wählbar
Vollkorn Burger Brötchen
Vollkorn Classic Bun - Hamburger Brötchen mit Sesam
ab 3,59 € * für 4 Stück
Größere Packungen wählbar
Roggen Hamburger Brötchen
Roggen Bun - Hamburger Brötchen
ab 3,59 € * für 4 Stück
Größere Packungen wählbar
Brioche Hamburger Brötchen
Brioche Bun - Hamburger Brötchen
ab 3,59 € * für 4 Stück
Größere Packungen wählbar
Hamburger Brötchen mit Sesam
Classic Bun - Hamburger Brötchen mit Sesam
ab 3,59 € * für 4 Stück
Größere Packungen wählbar