Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen
Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Blog - Rezepte & Infos rund um das Thema Hamburger, Burgerbrötchen & Hot Dog Brötchen

Nachfolgend findest Du allerhand schöne und leckere Rezepte, aber auch viele Infos und Wissenswertes rund um das Thema Burger Brötchen und Hot Dog Brötchen. Wir geben Dir mit unseren Rezepten Anregungen, wie Deine Hamburger noch besser und leckerer werden.

Nachfolgend findest Du allerhand schöne und leckere Rezepte, aber auch viele Infos und Wissenswertes rund um das Thema Burger Brötchen und Hot Dog Brötchen. Wir geben Dir mit unseren Rezepten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Blog - Rezepte & Infos rund um das Thema Hamburger, Burgerbrötchen & Hot Dog Brötchen

Nachfolgend findest Du allerhand schöne und leckere Rezepte, aber auch viele Infos und Wissenswertes rund um das Thema Burger Brötchen und Hot Dog Brötchen. Wir geben Dir mit unseren Rezepten Anregungen, wie Deine Hamburger noch besser und leckerer werden.

Darf es ruhig mal etwas schärfer sein? Peppe deinen Hamburger mit Jalapenos auf und bringe ordentlich Schärfe hinein.
Der Vollkornburger besticht nicht nur mit Vollkorn-Burger Buns, sondern auch durch viele gesunde Zutaten, wie z.B. Salat, Paprika, Ei, Tomate, Zwiebeln und vieles mehr.
Der Leberkäse Burger kommt sehr bayerisch daher. Neben Leberkäse als Pattie kommen Spiegelei und Kraut auf den Burger und lässt ihn herrlich deftig schmecken.
Gerillt schmecken Hamburger doch immer noch am besten. Unser "Burger vom Grill" ist schnell gemacht, es kommen nur wenige Zutaten zum Einsatz. Der optimale Burger für die sommerliche Grillparty.
Dieser Burger besteht neben den üblichen Zutaten auch aus Rotkohl und Honig-Walnüssen. Dadurch schmeckt der Burger ganz anders, wie man ihn sonst kennt. Der Rotkohl und die Walnüsse lassen ihn schön knackig und frisch schmecken.

Anstatt eines Fleischpatties aus Hackfleisch kommt dieser Hamburger fleischlos daher. Der Pattie wird aus rotem Quinoa hergestellt und schmeckt sicher nicht nur Vegetariern.
Wohl fast alle Kinder lieben Fischstäbchen. Was liegt also näher als die Fischstäbchen zwischen zwei Brötchenhälften zu stecken und dazu einige weitere Zutaten und fertig ist der Fischstäbchen Burger. Dieser Burger ist sicher das Highlight auf jedem Kindergeburtstag.
Bei diesem fleischlosen Burger wird der Pattie aus Kichererbsen hergestellt. Ein toller Fleischersatz und schmeckt sicher auch Nicht-Vegetariern.
Der Sommerliche Veggie Burger punktet mit einem fleischlosen Pattie aus Avocado und mit vielen frischen Zutaten, die den Veggie-Burger herrlich sommerlich und knackig schmecken lassen.
Möchte man italienisches Flair genießen, muss es nicht immer Pizza sein. Mit unserem Rezept eines Italien Burgers holst du dir ein Stück Italien ins Haus und in den Magen.
Tags: Burger, Hamburger
Dieses Rezept eines Thunfischburgers ist etwas für alle Fisch-Fans. Anstatt eines Fleischpatties aus Rinderhackfleisch wird hier Thunfisch verwendet und gibt dem Burger einen ganz speziellen Geschmack.
Wer es gerne etwas deftig und kräftig mag, der sollte seinen Hamburger mit etwas Krautsalat garnieren. Das schmeckt dann schön würzig und mal ganz anders. So kommt eine Menge Abwechslung ins Spiel.
Ketchup kann man natürlich in jedem Supermarkt in großer Auswahl kaufen, man kann ihn aber auch ganz leicht selbst machen. So enthält er keine Zusatzstoffe und vor allem nicht so viel Zucker. Im fertigen Ketchup steckt nämlich allerhand Zucker. Je nach Hersteller und Marke bringt es jeder Esslöffel Ketchup auf gut einen Zuckerwürfel. Unser Ketchup Rezept kommt komplett ohne Zucker aus.
Der Monster Cheeseburger ist der optimale Burger für Kinder. Er ist nicht nur lecker, sondern sieht dazu noch richtig gut und lustig aus. Der Monster Cheeseburger ist perfekt für Kindergeburtstage geeignet.
Anstatt eines Patties aus Rinderhackfleisch kommt bei diesem veganen Burger ein Pattie aus Rote Bete zum Einsatz.
Anstatt eines Patties aus Rinderhackfleisch kommt hier eine Bratwurst in Form einer Currywurst zum Einsatz. Der perfekte Burger für alle Currywurst-Fans.
Gegrillt schmeckt der Burger doch noch immer am besten. Mit der Avocado, Paprika und Knoblauch schmeckt der Burger schön kräftig und deftig. Der perfekte Burger für ein Grillfest im Sommer.
Vegetarisch muss nicht öde und langweilig schmecken. Der Haferflocken-Burger mit Zwiebelmarmelade ist zwar recht zeitaufwendig und benötigt recht viele Zutaten, die Mühe lohnt sich aber.
Saftig und lecker! Der Hawaii Burger mit Pulled Chicken ist mal was ganz anderes und bringt eine Menge Abwechslung in das Burger essen. Durch die Ananas und den Ananassaft schmeckt der Burger schön fruchtig und süß.
Ein vegetarischer Burger, ganz ohne Fleisch, muss nicht langeweilig und fade schmecken. Das folgende Rezept eines Veggie-Burgers mit Quinoa beweist es.
Um Abwechslung in die Burger zu bringen, muss der Pattie ja nicht immer aus Rinderhackfleisch bestehen. Fisch, in diesem Falle, Lachs bietet sich ebenso an. Aus Lachstückchen und anderen Zutaten wird der Pattie geformt. Etwas für alle Fisch-Freunde.
Bei diesem würzigen Burger kommen viele Zutaten zum Einsatz. Das macht diesen Spicy Burger so einzigartig. Dieser Burger schmeckt unverwechselbar. Die reichthaltigen Zutaten bekommst du in jedem Supermarkt. Er ist zwar recht aufwendig. Der Zeitaufwand lohnt sich allerdings.
Der klassische Hamburger besteht aus einem Fleischpattie aus Rinderhackfleisch. Es gibt neben den Varianten mit Fisch und Hühnchen auch die Möglichkeit den Burger mit einem Steak zu beladen.
Ein Burger der den Geschmack von Pizza hat ist perfekt für alle Pizzafans geeignet, die auch ab und zu Mal einen Burger verzehren wollen und sich nicht mit dem "normalen" Geschmack anfreunden können oder einfach mal ein wenig Abwechslung brauchen.
Feurig und scharf! Bei diesem Burger kommt selbst angesetzte Salsa Sauce zum Einsatz. Dieses Burger-Rezept ist etwas für alle die es etwas heftiger mögen.
Soll die Fleischeinlage des Burgers würzig schmecken, kann man den Fleischpattie wunderbar in Teriyaki-Sauce einlegen. Teriyaki-Sauce ist eine Mischung aus Sojasauce, Mirin oder Sake und eine Zubereitungsart in der japanischen Küche.
Leicht bzw. fettarm ist in. Ein Hamburger muss nicht mit Reue und schlechtem Gewissen gegessen werden. Man kann ihn nämlich entsprechend fett- und kalorienarm herstellen und dann mit vollem Genuss hineinbeißen.
Wer es Mal etwas exotisch mag für den ist unser Ziegenkäse Feigen Burger vermutlich genau das Richtige. Der Geschmack vom deftigen Ziegenkäse und der süßlichen Feigen ist mal was ganz anderes und bringt so eine Menge Vielfalt in den häufigen Burgergenuss.
Ein vegetarischer Hamburger ohne Fleisch muss nicht langweilig schmecken. Das beweist dieses Rezept. Dank der Kartoffelpuffer und der leckeren Guacamole aus Avocados ist er ein wahrer Gaumenschmaus.
Der klassische Hamburger besteht normalerweise aus einem Pattie aus Rinderhackfleisch. Dieses enthält relativ viel Fett. Deutlich fettärmer ist Hühnchenbrust. In diesem Rezept wird das magere Hühnchenfleisch klein gehackt und daraus dann der recht fettarme Fleisch-Pattie geformt.
Veggie ist in. Anstatt eines Fleisch-Patties kommt bei diesem vegetarischen Burger Ziegenkäse zum Einsatz. Auch für Nicht-Vegetarier einfach lecker.
Dieser Burger schmeckt Dank Weißkrautsalat, Zwiebeln, Tzatziki und der Gyros-Gewürzmischung herrlich griechisch. Die Zutaten bekommst du in jedem Supermarkt und die Zubereitung ist schnell gemacht.
Ein Burger mal ganz anders. Dieser leckere und gehaltvolle Burger kommt mit einem Pattie aus Rindfleisch, Kartoffelrösti und knusprigem Bacon daher. Lecker und deftig!
Ein Burger mal ganz anders. Du kannst den Beer Can Bacon Burger mit oder ohne Brötchen essen. Allerdings brauchst du bei beiden Varianten Messer und Gabel, da der Burger-Pattie sehr hoch ist.
Tags: Burger, Hamburger
Einen Burger kann man einzeln essen, man kann ihn aber auch als Auflauf genießen. In diesem Rezept werden 6 Hamburger als Auslauf angerichtet. Für eine Party ist dieses ein schöner Hingucker.
Tags: Burger, Hamburger
Dieses Rezept für einen Bacon-Burger-Hot-Dog ist etwas besonders und verleiht mit dem Rinderhackfleisch und dem Bacon dem Hot Dog die Würze und den Geschmack eines Burgers.
Tags: Bacon, Hot Dog, Burger
Ein Burger-Pattie muss nicht zwingend aus Fleisch bestehen. Auch mit vegetarischen Zutaten lässt sich ein leckerer Pattie herstellen. In diesem Rezept kommen Kichererbsen zum Einsatz.
Der Schnitzel-Burger mit einem Schweineschnitzel ist schnell gemacht und besonders bei Kindern sehr beliebt. Am besten isst du ihn mit Messer und Gabel.
Der Super Burger ist mächtig und groß, aber doch schnell zubereitet. Dank der vielen verschiedenen Zutaten schmeckt er sehr abwechslungsreich.
Tags: Burger, Hamburger
Einen Hamburger mal ganz anders genießen. Der Burger-Salat ist das perfekte Menü für eine Party.
Veggie ist in. Viele Rezepte für einen Veggie-, also fleischlosen Burger-Pattie sind allerdings oft recht aufwendig und man benötigt viele Zutaten. Unser Rezept für den wohl einfachsten Veggie-Burger der Welt kommt mit nur 4 Zutaten aus, die du in jedem Supermarkt bekommst.
Bei unserem Bayern-Burger kommt anstatt eines Patties aus Rinderhackfleisch eine Scheibe Fleischkäse zum Einsatz. Mit dem süßen Senf, dem Meerrettich, Röstzwiebeln und Gurkenscheiben schmeckt es herrlich "bayerisch".
Tags: Burger, Hamburger
Ein Pattie aus Kidneybohnen ist ein prima Ersatz für einen aus Rinderhackfleisch. Wenn es mal schnell gehen muss und man mit wenig Zutaten zurechtkommen möchte, dann ist das nachfolgende Rezept perfekt dafür geeignet. Die Zutaten bekommen Sie in jedem Supermarkt und mit nur 15 Minuten Arbeitszeit ist der fleischlose und vegetarische Pattie schnell hergestellt.
Vegetarische Hamburger liegen nach wie vor vollkommen im Trend. Besteht der Fleischpattie klassisch aus Rinderhackfleisch, so kann man sich für einen vegetarischen Burger mit pflanzlichen Ersatzstoffen behelfen. In diesem Fall besteht der Patties hauptsächlich aus Couscous und Käse.
Das Rezept eines komplett vegetarischen Burgers, bei dem der Pattie nicht aus Rinderhackfleisch sondern hauptsächlich aus Kidneybohnen und Kichererbsen hergestellt wird, ist ein Leckerbissen für alle Vegetarier. Es geht auch komplett ohne Fleisch und trotzdem schmeckt der Burger ausgezeichnet.
Rinderhackfleisch schmeckt an sich recht dezent, weil es einen geringen Fettanteil hat. Bei einem Burger peppt man den Geschmack dann mit Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen auf. Die Zutaten sorgen dann für den Rest. Besonders mit Bacon bringst du ordentlich Pepp in den Hamburger. Was liegt also näher als den Rinderhack-Pattie mit Bacon zu kombinieren und zu braten.
Es darf auch gerne mal deftig, würzig und kräftig sein. Der Yasilicious Burger macht hier alles richtig. Dank der vielen Zutaten schmeckt der Burger zwar schön knackig und frisch, aber auch sehr kräftig.
Tags: Burger, Hamburger
Ein Hamburger darf auch gerne mal kräftig schmecken. Erreicht wird das in diesem Fall mit einer großen Menge an Zwiebeln. Die Zwiebeln werden in der Pfanne karamellisiert und schmecken dadurch süßlich. Das gibt dem Fried Onion Burger ein leckeres und unvergleichliches Aroma.
Tags: Burger, Hamburger
Normal besteht der Fleischpattie bei einem Hamburger ganz klassisch aus Rinderhackfleisch, gewürzt mit Salz und Pfeffer. Man kann den Pattie aber auch mit einer Füllung aus Pulled Pork ersetzen. Dieses ist mit BBQ-Sauce und Malzbier versetzt und gibt dem Schweinefleisch ein kräftiges Aroma.
Pulled Pork ist nach wie vor im Trend. Auf einem Burger schmeckt dieses weltweit vielen Burger Fans. Aber so mancher möchte auf das Rinderhackfleisch bei einem Burger nicht verzichten. Beim nachfolgenden Rezept kommt das Rindfleisch in Verbindung mit dem Pulled Pork Fleisch in Kombination zum Einsatz. Das sorgt für einen ganz einzigartigen Geschmack.
2 von 4