Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Bayern-Burger - Rezept

Bei unserem Bayern-Burger kommt anstatt eines Patties aus Rinderhackfleisch eine Scheibe Fleischkäse bzw. Leberkäse zum Einsatz. Mit dem süßen Senf, dem Meerrettich, Röstzwiebeln und Gurkenscheiben schmeckt es herrlich "bayerisch". 

Unser Tipp: Benutze für deine Hamburger nach Möglichkeit hochwertige und frische Bürgerbrötchen. Diese frischen Burger Buns sind deutlich stabiler und fester und können dadurch die ganzen Zutaten und die Saucen deutlich besser halten und zerbröseln beim Essen nicht so schnell. Die Hamburger Brötchen bzw. Burger Buns aus unserem Online Shop bestehen aus viel Mehl und nicht nur aus Luft wie die günstigen Burger-Brötchen aus dem Supermarkt.

Zutaten Bayern-Burger

Menge: 1 Burger

  • 1 Burger-Brötchen bzw. Laugenbrötchen
  • 1 Scheibe Fleischkäse / Leberkäse
  • Tomatenscheiben
  • einige Gurkenscheiben
  • süßer Senf
  • Meerrettich
  • n. B. Röstzwiebeln
  • n. B. Krautsalat
  • n. B. Eisbergsalat

  • Arbeitszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: - Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Bayern-Burger

  • Erhitze etwas Öl oder Fett in einer Bratpfanne.
  • Brate den Fleischkäse in der Pfanne von beiden Seiten kurz an.
  • Röste das Burgerbrötchen (vorher halbieren) in der Zwischenzeit im Toaster oder im Backofen an.
  • Streiche etwas Senf auf die Brötchenunterhälfte, gebe Eisberg- und Krautsalat darauf, dann den Fleischkäse, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, etwas Meerrettich und die Röstzwiebeln. Dann mit der Brötchenoberhälfte abdecken.

Tags: Burger, Hamburger
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.