Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Burger vom Grill mit scharfem Dressing - Rezept

Gerillt schmecken Hamburger doch immer noch am besten. Unser "Burger vom Grill" ist schnell gemacht, es kommen nur wenige Zutaten zum Einsatz. Der optimale Burger für die sommerliche Grillparty.

Unser Tipp: Wenn du den Burger neben dem Burger-Pattie mit vielen Zutaten und Barbecuesauce beladen willst, dann greife am besten nicht zu den günstigen und einfachen Hamburgerbrötchen aus dem Supermarkt, sondern besser zu hochwertigen und frischen Hamburger Brötchen. Die Burger Buns aus dem Supermarkt bestehen in der Regel aus wenig Mehl und viel Luft. So sind sie zwar schön weich und fluffig, saugen sich aber sehr schnell mit den Saucen voll und zerbröseln beim Essen leider sehr schnell. Mit den Burger Brötchen aus unserem Online Shop ist das ganz anders. Sie bestehen aus viel Mehl und sind frisch gebacken. Sie sind fest, aber doch weich. So artet das Burger essen nicht in eine Kleckerei aus, wo man schlussendlich dann zu Messer und Gabel greift, sondern den Hamburger, ganz klassisch mit den Fingern essen kann.

Zutaten Burger vom Grill mit scharfem Dressing

Menge: 4 Portion

  • 4 Burger Brötchen
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 200 g Krautsalat
  • 150 g Peperoni-Mix
  • 8 Blätter Endiviensalat
  • 2 Tomaten
  • 4 EL Barbecuesauce

  • Arbeitszeit: ca. 40 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 20 Minuten
  • Ruhezeit: - Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Burger vom Grill mit scharfem Dressing

  • Heize zuerst den Grill vor.
  • Schneide den Peperoni-Mix in Scheiben und vermische ihn mit dem Krautsalat.
  • Wasche und schneide die Tomaten in Scheiben.
  • Wasche den Endiviensalat und entferne den Strunk.
  • Würze das Rinderhackfleisch mit Salz und Pfeffer und forme daraus 4 runde und flache Burger-Patties.
  • Grille die Patties dann auf dem Grill von beiden Seiten je 3 Min. goldbraun an.
  • Halbiere die Burgerbrötchen und bräune sie von beiden Seiten kurz auf dem Grill an.
  • Bestreiche die Unterseiten der Brötchen mit der Barbecuesauce.
  • Gebe Salat, Pattie, Krautsalat und Tomaten auf das Brötchen und setze abschließend die Brötchenoberseite auf.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.