Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Camembert-Burger mit Preiselbeeren - Rezept

Käsig und süß kommt der Camembert-Burger daher. Mit einer ordentlichen Portion Camembert und leckeren Preiselbeeren schmeckt er mal so ganz anders als der übliche Hamburger mit einem Rindfleischpattie und den Standardzutaten.

Unser Tipp: Damit der Camembert-Burger auch gut die ganzen Zutaten halten kann, kaufe am besten frische und hochwertige Burger Buns bzw. Hamburgerbrötchen. Bedenke, dass die einfachen Burgerbrötchen aus dem Supermarkt in der Regel aus recht wenig Mehl bestehen und mit ordentlich Luft aufgepumpt wurden. So sind die Supermarkt-Burgerbrötchen zwar schön weich und fluffig, jedoch saugen sie sich recht schnell mit der Sauce voll. Beim Essen mit den Händen zerfallen die aufgeweichten Brötchenhälften dann meist recht schnell. Schlussendlich greift man dann genervt zu Messer und Gabel. Die Burger Buns bzw. Hamburgerbrötchen aus unserem Bakery Online Shop sind deutlich stabiler und fester, aber doch wunderbar weich. Unsere Hamburger-Brötchen bestehen aus sehr viel Material, also aus ordentlich Mehl und sind somit sehr stabil und weichen lange nicht so schnell durch. Sie sind somit in der Lage die vielen Zutaten des Camembert-Hamburgers gut zu halten und zerfallen nicht so schnell bzw. gar nicht.

Zutaten Camembert-Burger mit Preiselbeeren

Menge: 4 Portion

  • 4 Burgerbrötchen
  • 2 Packungen (à 200 g) tiefgefrorener Back-Camembert mit Wildpreiselbeeren
  • 1 mittelgroße Birne ca. 125 g
  • 30 g Feldsalat
  • 50 g Walnusskerne
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 4 EL Schmand
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Olivenöl
  • Holzspieße

  • Arbeitszeit: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 10 Minuten
  • Ruhezeit: - Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Camembert-Burger mit Preiselbeeren

  • Bereite den Camembert nach Packungsanweisung im vorgeheizten Backofen zu.
  • Taue die Preiselbeeren auf.
  • Wasche die Birne, viertele sie und entferne das Kerngehäuse.
  • Schneide die Viertel in dünne Spalten.
  • Wasche den Salat, tupfe ihn trocken und hacke ihn mit einem Messer in grobe Stücke.
  • Ziehe die Zwiebel ab, halbieren sie und schneide sie in feine Streifen.
  • Hacke die Walnüsse grob mit einem Messer.
  • Vermenge den Salat, Walnüsse, Zwiebeln und 4 EL Preiselbeeren in einer Schüssel.
  • Verrühre Senf, Schmand, Honig und Öl in einer weiteren Schüssel.
  • Halbiere die Burger-Brötchen und röste sie kurz im Toaster oder Backofen an.
  • Bestreiche die Brötchenunterhälften mit der Schmandcreme, Salat-Preiselbeermischung und verteile die Birnenspalten darauf.
  • Gebe je 2 kleine Camembert darauf und beträufele mit den restlichen Preiselbeeren.
  • Setze zum Schluss die oberen Brötchenhälften auf und stecke den Burger mit Holzspießen fest, damit er nicht verrutscht.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.