Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Leberkäse Burger mit Spiegelei und Kraut - Rezept

Der Leberkäse Burger kommt sehr bayerisch daher. Neben Leberkäse als Pattie kommen Spiegelei und Kraut auf den Burger und lässt ihn herrlich deftig schmecken. 

Unser Tipp: Achte am besten darauf, dass du für deine Burger frische und hochwertige Hamburger-Brötchen verwendest. Die einfachen Burgerbrötchen aus dem Supermarkt sind sehr luftig und können die Zutaten und die Sauce(n) nicht gut halten und zerbröseln recht schnell. So artet das Burger essen schnell in eine Kleckerei aus. Unsere frischen Burger-Brötchen aus unserem Online Shop bestehen aus viel "Material" und sind besonders fest und stabil. So saugen sie sich lange nicht so schnell mit der Sauce voll und zerfallen nicht sogleich wie die Billig-Brötchen. So macht Burger essen deutlich mehr Spaß.

Zutaten Leberkäse Burger mit Spiegelei und Kraut

Menge: 4 Portion

  • 4 Burger Buns
  • 4 Scheiben Bayerischer Leberkäse
  • 520 g Sauerkraut
  • 100 g Schmand
  • 4 mittelgroße Eier
  • 1 Bund Petersilie
  • 6 EL Senf
  • 3 EL süßer Senf
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 EL Rapsöl nativ
  • 1 Romana Salatherz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz

  • Arbeitszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 15 Minuten
  • Ruhezeit: - Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Leberkäse Burger mit Spiegelei und Kraut

  • Wasche zuerst die Petersilie, schüttele sie trocken und hacke sie fein.
  • Verrühre den Senf mit dem Apfelessig, Schmand und Petersilie in einer Schüssel. Schmecke mit Pfeffer und Salz ab.
  • Halbiere die Burger Buns und röste sie kurz ohne Fett in einer Bratpfanne mit den Innenseiten an.
  • Schäle die Zwiebeln und schneide sie in Ringe.
  • Erhitze 1 EL Rapsöl in einer Pfanne und schwitze die Zwiebelringe kurz an.
  • Würze mit Pfeffer und Salz. Nehme die Zwiebelringe aus der Pfanne, gebe einen weiteren EL Öl hinein und brate die Leberkäsescheiben von beiden Seiten goldbraun an.
  • Erhitze das Sauerkraut in einem Kochtopf.
  • Erhitze 1 EL Öl in einer anderen Pfanne, schlage die Eier auf und brate sie zu Spiegeleiern für gut 5 Minuten.
  • Wasche den Romanasalat und schleudere ihn trocken.
  • Bestreiche die unteren Brötchenhälften mit der Soße, gebe ein bis zwei Blätter Romanasalat und je 1/4 des Sauerkrauts darauf.
  • Belege die Burger dann mit je einer Scheibe Leberkäse.
  • Lege darauf das Spiegelei und garniere mit gebratenen Zwiebelringen.
  • Bestreiche die oberen Brötchenhälften mit der Senfsoße.
  • Setze die Brötchenhälfte auf den Burger und fixiere mit einem Holzspieß.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.