Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Oklahoma Fried Onion Burger - Rezept

Ein Hamburger darf auch gerne mal kräftig schmecken. Erreicht wird das in diesem Fall mit einer großen Menge an Zwiebeln. Die Zwiebeln werden in der Pfanne karamellisiert und schmecken dadurch süßlich. Das gibt dem Fried Onion Burger ein leckeres und unvergleichliches Aroma. 

Unser Tipp: Um den Hamburger auch optimal genießen zu können, achte unbedingt darauf, dass das Burger Bun bzw. Burger Brötchen auch fest und stabil ist, damit es die Zutaten auch gut halten kann. Besonders die günstigen Burgerbrötchen aus dem Supermarkt, die aus viel Luft und wenig Material bestehen saugen sich schnell und zu viel mit der Sauce voll und zerbröseln dann. So wird das Essen eines "gut beladenen" Hamburgers schnell in eine wilde Kleckerei ausarten. Im Online Shop unserer Burger Buns Bakery bieten wir dir frische und sehr hochwertige Burgerbrötchen von einem Meisterbäcker gebacken.

Zutaten Oklahoma Fried Onion Burger

  • 4 Burger Brötchen bzw. Buns
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 4 Scheiben Cheddarkäse
  • 1 Gemüsezwiebel
  • etwas Butterschmalz zum Braten
  • etwas Salz und Pfeffer

  • Arbeitszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 10 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Oklahoma Fried Onion Burger

  • Hobele die Zwiebeln hauchdünn. Diese dürfen nicht zu dick sein, sonst karamellisieren sie später in der Pfanne nicht und werden nicht gar.
  • Teile die 400 g Rinderhackfleisch in vier gleich große Portionen auf und forme daraus die Burger-Patties.
  • Halbiere die Burgerbrötchen und röste die Hälften ohne Fett kurz in der Pfanne an.
  • Entferne die Brötchenkrümel aus der Pfanne und erhitze Butterschmalz darin.
  • Gebe die Patties in die Bratpfanne in das heiße Butterschmalz. Würze mit Salz und Pfeffer und gebe die gehobelten Zwiebeln darauf.
  • Geize nicht mit den Zwiebeln. Drücke sie mit dem Pfannenwender an.
  • Brate die Patties gut 1 - 1 1/2 Minuten und wende sie danach.
  • Gebe den Cheddarkäse auf die Patties und setze das Brötchenoberteil auf.
  • Brate die Patties so lange bis die Zwiebeln schön karamellisiert sind, also ca. 2 bis 3 Minuten.
  • Gebe dann alles mit dem Pfannenwender auf das Unterteil des Burger-Buns.

Tags: Burger, Hamburger
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.