Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Thunfischburger - Rezept

Dieses Rezept eines Thunfischburgers ist etwas für alle Fisch-Fans. Anstatt eines Fleischpatties aus Rinderhackfleisch wird hier Thunfisch verwendet und gibt dem Burger einen ganz speziellen Geschmack.

Unser Tipp: Damit der Thunfischburger den Thunfisch, die Saucen und die anderen Zutaten gut fassen kann, kaufe am besten frische und hochwertige Burger Buns bzw. Hamburgerbrötchen. Leider sind die einfachen Burgerbrötchen aus dem Supermarkt in der Regel zwar schön weich und fluffig, bestehen aber aus relativ wenig Mehl und sind mit ordentlich Luft aufgepumpt. Dadurch saugen sie sich recht schnell mit den Saucen voll und zerfallen in der Folge beim Essen mit den Händen recht schnell. Entnervt greift man dann schlussendlich zu Messer und Gabel, mit dem das Essen dann nur noch halb so viel Spaß macht. Die Hamburgerbrötchen bzw. Burger Buns aus unserem Bakery Online Shop sind deutlich stabiler und fester, aber doch wunderbar weich. Unsere Hamburger-Brötchen bestehen aus sehr viel Material, also aus ordentlich Mehl und sind somit sehr stabil und weichen lange nicht so schnell durch. Sie sind somit in der Lage die vielen Zutaten des Thunfischburger gut zu halten und zerfallen nicht so schnell bzw. gar nicht. Das Besteck kann somit in der Schublade verbleiben.

Zutaten Thunfischburger

Menge: 4 Portion

  • 4 Burgerbrötchen
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 EL Thunfisch
  • 1 Dose Mais
  • 1 TL rote Chilischote
  • 1 Bund Koriander
  • Olivenöl
  • Sesam
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

  • Arbeitszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 10 Minuten
  • Ruhezeit: - Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Thunfischburger

  • Lasse den Thunfisch und den Mais aus der Dose jeweils in einem Sieb abtropfen.
  • Schäle und schneide die Zwiebeln und Frühlingszwiebeln klein.
  • Röste den Sesam in einer Bratpfanne ohne Fett etwas an.
  • Würze den Thunfisch mit Koriander, etwas Olivenöl, Chili, Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker sowie den gerösteten Sesam.
  • Halbiere die Burger-Brötchen und röste sie kurz im Backofen oder im Toaster an.
  • Belege die untere Brötchenhälfte mit dem Thunfisch, Mais und den beiden Zwiebelsorten.
  • Abschließend die Brötchenoberhälfte auflegen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.