Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Weltmeister-Burger - Rezept

Der Weltmeister Burger kann natürlich zur Fußball EM und WM gereicht werden, schmeckt aber auch in der spielfreien Zeit. Durch die Peperoni schmeckt er sehr würzig. Wer das nicht mag, kann die Peperoni natürlich auch weglassen.

Unser Tipp: Damit der Weltmeister-Burger neben dem dicken Fleischpattie auch die anderen vielen Zutaten gut fassen kann, solltest du dir am besten frische und hochwertige Burger Buns bzw. Hamburgerbrötchen kaufen. Der Grund. Die einfachen Burgerbrötchen aus dem Discounter bzw. Supermarkt sind meist schön weich, allerdings bestehen diese aus relativ wenig Mehl und sind mit viel Luft "aufgepumpt". So saugen sich die Burgerbrötchen mit der Sauce bzw. Ketchup voll und zerbröseln recht schnell beim Essen mit den Händen. Die Hamburgerbrötchen bzw. Burger Buns aus unserem Bakery Online Shop sind deutlich stabiler und fester, aber doch wunderbar weich. Unsere Hamburger-Brötchen bestehen aus sehr viel Material, also aus ordentlich Mehl und sind somit sehr stabil und weichen lange nicht so schnell durch. Sie sind somit in der Lage die vielen Zutaten und Saucen des Weltmeister-Burgers gut zu halten und zerfallen nicht so schnell bzw. gar nicht.

Zutaten Weltmeister-Burger

Menge: 4 Portion

  • 4 Burger-Brötchen
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 4 Scheiben à ca. 10 g Leerdamer Käse
  • 4 Peperoni
  • 3 EL + 12 TL Tomatenketchup
  • 1 Stiel Petersilie
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 1 Tomate
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 4 Blätter Eisbergsalat
  • etwas Edelsüß-Paprika
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

  • Arbeitszeit: ca. 30 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 10 Minuten
  • Ruhezeit: - Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Weltmeister-Burger

  • Schneide vom Toastbrot die Rinde ab, weiche die Scheibe in Wasser ein und drücke sie aus.
  • Vermische das Hackfleisch, 3 Esslöffel Ketchup, Ei, Salz, Pfeffer, Paprika und die ausgedrückte Toastscheibe in einer Schüssel und verknete alles.
  • Forme dann aus der Hackmasse 4 Burgerpatties á 125 Gramm.
  • Erhitze das Öl in einer Pfanne und brate die Patties von beiden Seiten ca. 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze.
  • Wasche die Tomate und schneide sie in 6 Scheiben.
  • Wasche die Petersilie, tupfe sie trocken und zupfe einige Blättchen vom Stiel.
  • Putze den Eisbergsalat, schneide ihn in feine Streifen und wasche ihn.
  • Halbiere die Burgerbrötchen und röste sie kurz im Toaster oder Backofen an.
  • Belege die unteren Brötchenhälften mit Salat, Tomate, Käse, 1 Teelöffel Ketchup, einem Fleischpattie, etwas Petersilienblättchen und Peperoni.
  • Decke die Burger mit den oberen Brötchenhälften ab.

Tags: Burger, Hamburger
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.