Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Blog - Rezepte zum Thema Hamburger, Burgerbrötchen & Hot Dog Brötchen

Hier findest Du allerhand schöne und leckere Rezepte für Hamburger und Hot Dogs. Du findest Anregungen, wie Du Deine Hamburger noch besser und leckerer machen kannst. Natürlich mit unseren Hamburger Brötchen.

Hier findest Du allerhand schöne und leckere Rezepte für Hamburger und Hot Dogs. Du findest Anregungen, wie Du Deine Hamburger noch besser und leckerer machen kannst. Natürlich mit unseren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Blog - Rezepte zum Thema Hamburger, Burgerbrötchen & Hot Dog Brötchen

Hier findest Du allerhand schöne und leckere Rezepte für Hamburger und Hot Dogs. Du findest Anregungen, wie Du Deine Hamburger noch besser und leckerer machen kannst. Natürlich mit unseren Hamburger Brötchen.

Ein Burger-Pattie muss nicht zwingend aus Fleisch bestehen. Auch mit vegetarischen Zutaten lässt sich ein leckerer Pattie herstellen. In diesem Rezept kommen Kichererbsen zum Einsatz.
Ein Pattie aus Kidneybohnen ist ein prima Ersatz für einen aus Rinderhackfleisch. Wenn es mal schnell gehen muss und man mit wenig Zutaten zurechtkommen möchte, dann ist das nachfolgende Rezept perfekt dafür geeignet. Die Zutaten bekommen Sie in jedem Supermarkt und mit nur 15 Minuten Arbeitszeit ist der fleischlose und vegetarische Pattie schnell hergestellt.
Vegetarische Hamburger liegen nach wie vor vollkommen im Trend. Besteht der Fleischpattie klassisch aus Rinderhackfleisch, so kann man sich für einen vegetarischen Burger mit pflanzlichen Ersatzstoffen behelfen. In diesem Fall besteht der Patties hauptsächlich aus Couscous und Käse.
Das Rezept eines komplett vegetarischen Burgers, bei dem der Pattie nicht aus Rinderhackfleisch sondern hauptsächlich aus Kidneybohnen und Kichererbsen hergestellt wird, ist ein Leckerbissen für alle Vegetarier. Es geht auch komplett ohne Fleisch und trotzdem schmeckt der Burger ausgezeichnet.
Es muss ja nicht immer Fleisch sein. Bei diesem vegetarischen Burger besteht der Pattie aus Kichererbsen, Walnuss und Semmelbröseln. Eine leckere Mischung.
Veggie ist nach wie vor in Mode. Man kann einen Hamburger anstatt mit Fleisch auch komplett aus vegetarischen Zutaten herstellen. Dafür braucht es nur wenig Zutaten und nur wenig Zeit. Das Rezept eines Möhren-Veggie-Burgers schmeckt sicher auch Nicht-Vegetariern.
Veggie ist in. Aber nicht nur das, ein Veggie-Burger kann auch richtig gut schmecken und das auch Nicht-Vegetariern. Ein Burger muss nicht immer aus Rindfleisch bestehen. Der Burger Pattie aus vegetarischen Zutaten ist recht schnell hergestellt und das aus recht wenig Zutaten.
Der Burgerpattie ist die Grundzutat eines Hamburgers. Es muss nicht immer Rindfleisch sein. Es geht natürlich auch vegetarisch mit einer Aubergine.
Vegetarier wollen oft auf einen saftigen Burger nicht verzichten. Das müssen sie auch nicht. Für den Burger Pattie aus Rindfleisch gibt es nämlich genug Alternativen. In diesem Rezept wird der Pattie bzw. Bratling z.B. haupsächlich aus Avocado hergestellt. Dank der anderen typischen Hamburger-Zutataten schmeckt der Hamburger dann recht ähnlich wie ein klassischer Burger mit einem Rinderhack-Pattie.
Normal verwendet man für einen Hamburger einen Burger-Pattie aus Rinderhackfleisch. Vegetarier wollen oft auf einen saftigen Burger nicht verzichten. Es gibt aber Abhilfe. Die Burger Patties werden einfach ohne Fleisch und nur aus veganen Zutaten hergestellt. Der Geschmack ist natürlich anders, aber trotzdem und besonders für Vegetarier, sehr lecker.
Der klassische Hamburger besteht natürlich aus einem Pattie aus Rinderhackfleisch. Aber Vegetarier wollen auf den herzhaften Genuss eines Burgers natürlich oft auch nicht verzichten. Das müssen sie auch nicht, denn ein vegetarischer Burger schmeckt zwar anders, aber auch sehr gut. Mit dem nachfolgenden Rezept eines vegetarischen Hamburgers werden Vegetarier sicher auch sehr glücklich.
2 von 2