Zahlung per Rechnung, PayPal, Lastschrift und Kreditkarte
Versand mit DHL
Keine Konservierungsstoffe
Hervorragende Bewertungen

Burger vom Grill mit Krautsalat und scharfem Joghurt-Dressing - Rezept

Im Sommer bietet es sich an die Fleischpatties nicht in der Pfanne, sondern auf dem Grill zu garen. Vielen Burger-Fans schmeckt der gegrillte Pattie viel besser. Besonders bei Kohlegrills sorgt das Raucharoma für einen ganz besonderen Geschmack.

Unser Tipp: Nutze für deine Hamburger am besten hochwertige und frische Bürgerbrötchen. Diese sind stabil und fest und können dadurch die Zutaten und die Saucen gut halten und zerbröseln nicht bzw. kaum. Die Burger Brötchen bzw. Burger Buns aus unserem Online Shop bestehen aus viel Mehl. Hingegen bestehen die günstigen Hamburger-Brötchen aus dem Supermarkt in der Regel aus wenig Material und viel Luft. Dadurch sind sie zwar weich, zerfallen aber sehr schnell, besonders, wenn sie sich mit dem Joghurt-Dressing vollgesogen haben.

Zutaten Burger vom Grill mit Krautsalat und scharfem Joghurt-Dressing

Menge: 4 Portion

  • 4 Burger Brötchen
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 200 g Krautsalat
  • 200 ml Joghurt Dressing
  • 150 g Peperoni Mix
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer

  • Arbeitszeit: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: 15 Minuten
  • Ruhezeit: - Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung Burger vom Grill mit Krautsalat und scharfem Joghurt-Dressing

  • Würze das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer und verknete es.
  • Forme aus je 125 g Hack einen runden und flachen Pattie.
  • Stelle die Patties bis zum Grillen in den Kühlschrank.
  • Heize den Grill vor.
  • Schneide die Peperonis in kleine Stücke und mische diese mit dem Krautsalat.
  • Brate die Patties auf dem heißen Grill von beiden Seite ca. 3-4 Minuten.
  • Halbiere die Burger-Brötchen und lege die Hälften mit der Innenseite ca. 1 Minute mit auf den Grill, sodass sie leicht knusprig werden.
  • Bestreiche die Brötchen-Unterseiten mit etwas Joghurt-Dressing.
  • Lege je einen Pattie drauf, dann je 50 g Krautsalat darauf verteilen und mit dem restlichen Dressing beträufeln.
  • Decke die Burger anschließend mit den Brötchen-Oberhälften ab.

Tags: Burger, Hamburger
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.